hausarzt-hamburg-mandich-kinesiotaping

KINESIOTAPING

Kinesiotaping kann die Regenerationszeit nach Sportverletzungen verkürzen und kann muskuläre und Bewegungsschwachstellen ausgleichen. Außerdem können mit dieser Therapie Schmerzen reduziert werden.
Kinesiotaping: Wie wirkt das Tapen bei Sportverletzungen?

Das aufgeklebte Tape läßt einen taktilen Reiz im Kopf entstehen, welcher dem Gehirn sagt „alles ist in Ordnung“ – es wird ein sichereres Gefühl vermittelt. Dadurch kann eine Schonhaltung vermieden werden. Es ist jedoch immer zu beachten, dass ein das Kinesiotaping nie die Ursache der Verletzung oder des Problems löst. Es können lediglich Symptome gelindert werden.

Taping in der Schwangerschaft oder gegen Menstruationsbeschwerden!

Zudem helfen die bunten Klebestreifen bei Verspannungen, in der Schwangerschaft und bei unangenehmen Menstruationsbeschwerden.

Woraus bestehen Tapes?

Das Material der Physio-Tapes besteht aus einer Baumwoll-Nylon-Schicht kombiniert mit einer dünnen Schicht Acrylkleber. Sie sind alle atmungsaktiv. Die kinesiologischen Tapes sind so dünn wie die Haut und ähnlich flexibel.

Vereinbaren Sie gern einen unverbindichen Termin in einer unserer Praxen. Unseren Standort in Hamburg erreichen Sie telefonisch unter: 040 – 68 55 87. Unseren Standort in Norderstedt erreichen Sie telefonisch unter: 050 – 524 85 08.